feed2list
feed2list will stop its service on 2019-01-01
returnIndex  |  returnNews bookmark
Search and browse in News
   search hits: 255
WDR 2 Klartext
website WDR 2 Klartext
Dieser Podcast wird nicht mehr produziert. Meinung auf WDR 2: Pointiert, kurz und kontrovers. Die Klartexte beziehen Stellung.
Horst Seehofer hat seinen "Masterplan Migration" vorgestellt. Die Version ist sechs Tage alt und schließt den bereits gefundenen Kompromiss mit der SPD nicht ein. Dafür die Regierung aufs Spiel zu setzen sei mehr als dreist, findet Julia Barth, WDR 2 Berlin.
audio Soll Löw zurücktreten? Pro und Contra
Thu, 28 Jun 2018 11:11:03 GMT
Die Leistung der deutschen Mannschaft war schwach, darüber sind sich alle einig. Aber bei der Frage, woran es gelegen hat und ob Joachim Löw gehen oder bleiben soll, gehen die Meinungen auseinander. Klartexte Pro und Contra. Autor: MS-ADMIN.
audio Unionsstreit: Ziemlich wenig Freunde
Fri, 22 Jun 2018 14:41:25 GMT
Mit ihrer kompromisslosen Haltung im Asylstreit mit der Schwesterpartei setzt die CSU die Stabilität Deutschlands aufs Spiel. Das ist an politischer Verantwortungslosigkeit kaum zu überbieten, sagt Julia Barth im WDR 2 Klartext. Autor: Julia Barth.
Der Auftritt in der ersten Halbzeit war eines Weltmeisters unwürdig, ein Auftakt in Zeitlupe. Die nächsten Tage werden voller Diskussionen über Brandherde sein - aber das hat das Team sich selbst zuzuschreiben, meint Holger Dahl in einem Klartext. Autor: Holger Dahl.
Agrarministerin Schulze Föcking steht unter Beschuss: Bei so vielen zum Teil selbstverschuldeten Negativschlagzeilen muss sie aufpassen, dass der Ministerpräsident nicht die Geduld mit ihr verliert, meint Stefan Lauscher im WDR 2 Klartext. Autor: Stefan Lauscher.
Die SPD-Landtagsfraktion hat einen neuen Vorsitzenden: Thomas Kutschaty. Seine Wahl ändert die Art und Weise, wie die NRW-SPD ihre Personalpolitik betrieben hat. Jetzt muss sie nur noch ihren Politikstil ändern, kommentiert Wolfgang Otto. Autor: Wolfgang Otto.
Nachdem US-Präsident Trump eine militärische Reaktion auf den mutmaßlichen Giftgasangriff im syrischen Duma angekündigt hat, ist die Welt alarmiert. Gut, dass sich Deutschland nicht an einem Militärschlag beteiligen will, findet Andreas Meyer-Feist. Autor: Andreas Meyer-Feist.
audio Pommesverordnung: unsinnige Empörung
Wed, 11 Apr 2018 17:15:16 GMT
Weniger Hitze, weniger lange in der Fritteuse, weniger braun - das sieht die EU-Verordnung vor, die nun in Kraft tritt. Und schon schreien frittierende Freigeister auf, dass die EU uns das Essen vermiesen will. Völlig übetrieben, meint WDR 2 Klartext-Autor Samuel Jakisch. Autor: Samuel Jackisch.
In ihrem neuen Coca-Cola-Report wirft die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch dem Limonadenhersteller aggressive Werbung vor, die besonders Kinder und Jugendliche anspricht. Diese Werbung müsse eingeschränkt werden, sagt Klartext-Autorin Ruth Schulz. Doch man müsse auch Verantwortung für sich übernehmen. Autor: Ruth Schulz.
audio Borussia Dortmund: So wird das nichts
Sun, 01 Apr 2018 12:27:37 GMT
Borussia Dortmund geht in Bayern unter. Kein Aufbäumen von Kapitän Marcel Schmelzer, keine Leistungsteigerung von Nuri Sahin. Die aktuell fragwürdige Personalpolitik in Dortmund symbolisiert eines: Die zweitbeste Mannschaft Deutschlands ist der BVB so mit Sicherheit nicht.
US-Präsident Trump kündigt Strafzölle auf Stahl an und tönt, ein Handelskrieg sei leicht zu gewinnen. Am besten wäre es, Trumps Attacke schlicht ins Leere laufen zu lassen, doch das kann die EU nicht. Sie muss kämpfen. Ein WDR 2 Klartext von Ralph Sina. Autor: Ralph Sina.
Drei Tage nach den Winterspielen von Pyeongchang hat das Internationale Olympische Komitee die Sanktionen gegen Russland aufgehoben. Dass das Land so schnell wieder mit von der Partie ist, hält Holger Kühner für einen Fehler.
Die DFL muss sich nach einem OVG-Urteil an Mehrkosten für Polizeieinsätze bei Hochrisikospielen der Bundesliga beteiligen. Wie auch immer die juristischen Argumente aussehen, die Entscheidung zu Gunsten des Landes Bremen ist richtig, meint Holger Dahl, WDR 2 Sport.
audio Klatsche für Ärzte-Bewertungsportal Jameda
Tue, 20 Feb 2018 16:35:52 GMT
Das Ärzte-Bewertungsportal Jameda sei kein "neutraler Informationsmittler" urteilt heute der Bundesgerichtshof. Und gab damit einer Klägerin Recht, die damit die Löschung ihres Profils erreichen wollte. Eine Klatsche für Jameda - und das ist richtig, findet Anne Schneider im WDR 2 Klartext. Autor: Anne Schneider.
audio Annegret Kramp-Karrenbauer: Gute Besetzung
Mon, 19 Feb 2018 17:11:23 GMT
Mit einer überraschenden ersten Personalie hat die CDU ihre Neuaufstellung in Angriff genommen: Generalsekretärin soll die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer werden. Eine sehr gute Besetzung - findet WDR 2 Korrespondentin Julia Barth. Autor: MS-ADMIN.
Zu einer Großen Koalition kommt es nur, wenn SPD-Chef Schulz die Parteibasis vom Ergebnis der Sondierungen mit CDU und CSU überzeugt. Das dürfte schwierig werden, glaubt Julia Barth.
Jetzt haben wir es auch schriftlich: Es geht VW darum, den Schaden für das Unternehmen möglichst gering zu halten. Koste es, was es wolle. Aus Unternehmenssicht ein nachvollziehbares Ziel. Aber dann sollte man auch nicht Aufklärungswillen heucheln, meint Peter Hornung in einem WDR 2 Klartext.
audio NC-Urteil: Bessere Ärzte in Sicht
Wed, 20 Dec 2017 17:22:35 GMT
Für ein Medizinstudium brauchte man in der Regel ein Überflieger-Abitur - oder man musste lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Die bisherige Regelung ist teilweise verfassungswidrig, hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Gut so, findet Armin Himmelrath. Autor: Armin Himmelrath.
Das Kartellamt kritisiert die Datensammel-Praktiken von Facebook. Völlig zu Recht, meint Jörg Schieb, WDR 2 Digital. Allerdings sollte die Kritik nicht von der Kartellbehörde, sondern aus der Politik kommen.
Ungarn, Polen und Tschechien wollen eigentlich keine Flüchtlinge aufnehmen - obwohl die EU das vor zwei Jahren mehrheitlich beschlossen hat. In Brüssel muss man jetzt die Lehren daraus ziehen, dass man Willkommenskultur nicht erzwingen kann, kommentiert Pascal Lechler. Autor: Pascal Lechler.
Seit 22 Jahren ist Benjamin Netanjahu der erste israelische Premier, der nach Brüssel kommt und mit der EU spricht. Das einzig Richtige, so ARD-Korrespondent Ralph Sina. Denn die Europäische Union ist als engagierter Partner Israels und der Palästinenser die letzte schwache Hoffnung im Nahost-Konflikt.  Autor: Ralph Sina.
audio 1. FC Köln: Auf dem Tiefpunkt
Sun, 03 Dec 2017 15:49:01 GMT
Der 1. FC Köln hat auf die monatelange Krise reagiert und Trainer Peter Stöger entlassen. Die Trennung von Stöger ist der Tiefpunkt eines sogar für Kölner Verhältnisse beispiellosen Absturzes, meint Kerstin von Kalckreuth im WDR 2 Klartext. Autor: Kerstin von Kalckreuth.
Das Gießener Amtsgericht hat eine Ärztin wegen Werbung für Schwangerschaftsabbrüche zu einer Geldstrafe verurteilt. Sie habe im Internet über Abtreibungsmöglichkeiten informiert und damit gegen Paragraf 219a des Strafgesetzbuches verstoßen, so das Gericht. Dieses Urteil ist absurd, findet Karolina Granitza im WDR 2 Klartext. Autor: Karolina Granitza.
Früher hat er einmal den Videobeweis befürwortet, kommentiert Armin Lehmann - doch seit der Einführung und den entstandenen Diskussionen hat er sich zu einem entschiedenen Gegner des Videoassistenten gewandelt. Autor: Armin Lehmann.
Der zuständige EU-Ausschuss berät am Mittwoch (25.10.2017) über die weitere Zulassung des Pestizids Glyphosat. Kein anderer Stoff ist so gut erforscht - und sollte daher weiter zugelassen werden, so Ruth Schulz im WDR 2 Klartext. Autor: Ruth Schulz.
Im Streit über den Brexit gibt die EU den Briten acht Wochen Zeit für die Erfüllung ihrer Forderungen. Jetzt muss die britische Premierministerin liefern. Macht London nicht endlich Zugeständnisse bei den Zahlungen, droht der ungeordnete Austritt, meint Klartext-Autor Kai Küstner. Autor: Kai Küstner.
Dass die SPD in Hannover einen so furiosen Erfolg eingefahren hat, ist letztlich vor allem ihrem beliebten Spitzenkandidaten Ministerpräsident Stephan Weil geschuldet. Die Union muss jetzt die dringend notwendige Aufarbeitung der Bundestagswahl angehen und nicht nach Niedersachsen schauen, meint Julia Barth, WDR 2 Berlin.
audio Jupp Heynckes - kein Coup für die Bayern
Sat, 07 Oct 2017 12:56:07 GMT
Die Bayernfans jubeln. Kühne Optimisten träumen nach der Verpflichtung von ihrem Jupp sogar schon wieder vom Triple. Davon ist der Verein weit entfernt. Die Verpflichtung von Heynckes ist kein Coup, sagt Jan Wochner, WDR 2 Sport. Autor: Jan Wochner.
NRW Ministerpräsident Armin Laschet hat sein Programm für die nächsten fünf Jahre vorgestellt. Sein Credo "Maß und Mitte" sei in Wirklichkeit die Aufforderung, "Liebe Leute, erwartet nicht zu viel und nichts zu schnell", sagt WDR 2 Klartext Autor Leo Flamm.
audio Mobilitätstopf: Immerhin ein Anfang
Mon, 04 Sep 2017 15:40:19 GMT
Die Luft wird durch den aufgestockten Mobilitäts-Topf so schnell nicht sauberer werden. Vor Gericht werden nur Messwerte entscheiden, nicht gute Absichten, zitiert Klartext Autor Martin Gent Münchens OB Dieter Reiter. Dessen Aussage treffe den Nagel auf den Kopf. Autor: Martin Gent.