feed2list
feed2list will stop its service on 2019-01-01
Search and browse in Sport · Car · Motor
   search hits: 27
SPIEGEL ONLINE
website SPIEGEL ONLINE - Mobilität
Nachrichten, Reportagen und Service rund ums Auto - mit Fahrberichten, Datenbank, Preise, Tests, Bußgeldrechner, Routenplaner und mehr.
Jetzt wird es beim Diesel doch konkret: Die Regierung hat ein Lösungskonzept erarbeitet, das dem SPIEGEL vorliegt. Darin werden Hardware-Nachrüstungen und ein großes Rückkaufprogramm von den Herstellern verlangt.
Mit einem Fünfpunkteplan will Verkehrsminister Andreas Scheuer Fahrverbote verhindern. Enthalten sind auch Hardware-Nachrüstungen und eine neue Umtauschprämie - für eine bestimmte Haltergruppe.
In Schweden sind 51 alte Volkswagen für 670.000 Euro versteigert worden. Der Besitzer hatte sie 30 Jahre lang in seinem privaten VW-Museum ausgestellt. Ein Teil der Erlöse fließt - Überraschung - in einen Käfer.
Angesichts flächendeckend drohender Fahrverbote kamen in Berlin Regierung und Autokonzerne zusammen. Eine Einigung gab es nicht - aber interessante Einsichten.
text Abgasskandal: Showdown in der Dieselfrage
Sun, 23 Sep 2018 17:33:00 +0200
Hardware-Nachrüstungen könnten Millionen Diesel vor Fahrverboten retten. Darum geht es derzeit beim Treffen in Berlin. Wer setzt sich durch: Kanzlerin Merkel - oder Verkehrsminister Scheuer und die Hersteller?
Es gibt sie immer noch: Autokinos. Und gerade erleben die Anlagen ein kleines Comeback. Besuch in Köln-Porz, wo seit 1968 das Popcorn im Pkw raschelt - und nicht nur das.
Zuletzt galt kein einziges Modell der VW-Tochter mehr als legal: Als erster deutscher Autobauer entwickelt Porsche künftig keine Diesel mehr. Der Fokus soll auf Benzinern, Hybriden und Elektroautos liegen.
text Autogramm Suzuki Jimny: Ein ganzes Kerlchen
Sat, 22 Sep 2018 13:56:00 +0200
Der Suzuki Jimny sieht nach Spielzeugauto aus, doch das täuscht. Denn im Unterschied zu vielen anderen SUV ist der Knirps tatsächlich fit fürs Gelände.
Bisher fuhren die meisten Führungskräfte bei BMW mit dickem Dienstwagen zur Arbeit. Als Mittel gegen das Münchner Verkehrschaos bietet der Autohersteller seinen Mitarbeitern nun eine Alternative an: E-Bikes.
Bei der großangelegten Verkehrskontrolle sind den Behörden Tausende Verkehrssünder ins Netz gegangen, darunter viele Radfahrer. Diesen drohen nun teils saftige Strafen.
Die Kanzlerin hat sich festgelegt: Sie will Diesel mit Stickoxid-Katalysatoren nachrüsten lassen und hat CSU-Verkehrsminister Scheuer dazu verdonnert, die rechtlichen Lösungen zu schaffen. Am Sonntag muss er liefern.
Die Post hat ihren Streetscooter, Mercedes den e-Vito: Der Markt für elektrische Lieferwagen ist in Aufruhr. Jetzt bringt VW sein Modell auf den Markt, sehr spät. Was kann der e-Crafter?
Wegen Ablenkung durch technische Geräte sterben mehr Menschen als durch Alkohol am Steuer. Die Polizei hat deshalb in ganz Deutschland verstärkt Autofahrer kontrolliert. Die wichtigsten Zahlen im Video
Nachträglich eingebaute Katalysatoren reduzieren die Stickoxidemissionen von Dieselautos deutlich. Das bestätigen erste Ergebnisse eines kürzlich gestarteten Langzeittests des ADAC. Dieselfahrer können hoffen.
Knapp sechs Millionen Kfz-Haftpflichtversicherte kommen mit ihrem Auto ab sofort in eine höhere Typklasse, etwas weniger in eine niedrigere. Manchem Halter drohen vierstellige Mehrkosten im Jahr.
Nur schnell eine Nachricht lesen - täglich greifen viele Autofahrer während der Fahrt zum Handy. Mit einer bundesweiten Kontrolle will die Polizei heute auf die Gefahr durch Ablenkung am Steuer aufmerksam machen.
In einem schwedischen Dorf versteigert ein Rentner seine Sammlung alter Volkswagen. Aus jedem Jahr zwischen 1948 und 1975 ist ein Käfer dabei - oft im Originalzustand. Das gibt es noch nicht mal in Wolfsburg.
Autohersteller Daimler hat in Süddeutschland ein neues, 200 Millionen Euro teures Testzentrum für autonomes Fahren eröffnet. Vor Ort wies die Kanzlerin auf mögliche Kollateralschäden der Technik hin.
Die schwarz-grüne Landesregierung in Hessen wehrt sich gegen das drohende Fahrverbot für ältere Dieselautos in Frankfurt. Das Verbot könnte laut einem Medienbericht auch zwei Drittel der Linienbusse betreffen.
Die Bundesregierung will schon in zwei Jahren eine Million Elektroautos auf Deutschlands Straßen sehen. Das Ziel ist laut einem wichtigen Beratergremium aber nicht zu halten.