feed2list
Search and browse in Economy · Politics
   search hits: 75
DW.COM
website Deutsche Welle: DW.com Wirtschaft
Deutsche Welle: DW.com Wirtschaft
Die britische Branchenmesse zwischen Brexit-Ängsten und der Hoffnung auf neue Großbestellungen. Und natürlich geprägt vom Wettstreit der ewigen Rivalen Boeing und Airbus. Wobei in diesem Jahr eher klein angesagt ist.
Mit der Unterzeichnung ihres Freihandelsvertrages wollen die Europäische Union und Japan ein Zeichen für die Globalisierung setzen. Die Kritik an dem Abkommen hält die EU-Kommission für unbegründet.
Die Quiz-App HQ Trivia ist eine Sensation in den USA. Live und nur über das Smartphone spielen knapp eine Millionen Amerikaner seit genau einem Jahr täglich um Geld. Ist das die Zukunft von Social Media?
Endlich raus aus Berlin! Für zwei Tage ist die neue Umweltministerin Schulze dem Wahnsinn der Regierung entronnen und reist durch ihr Heimatland Nordrhein-Westfalen. Den Regierungskrach in Berlin nimmt sie gelassen.
Millionen-Gehälter deutscher Top-Manager sorgen immer wieder für Aufregung. Im vergangenen Jahr konnten sich die Vorstände über ein kräftiges Plus freuen. Die Gehälter ihrer Beschäftigten stiegen im Vergleich schwächer.
Das miserable Mobilfunknetz in Deutschland war Thema eines Spitzentreffens in Berlin. Millionen Betroffene klagen über Funklöcher, die Bundesregierung will weiße Flecken abschaffen.
Der Iran will 300 Millionen Euro von iranischen Konten in Deutschland abheben und nach Teheran bringen. Das finden nicht alle gut. Wie reagiert der Iran - und was hat das mit dem Atomabkommen zu tun?
text Trump giftet gegen Gasleitung
2018-07-11T14:26:00Z
Deutschland wird "total von Russland kontrolliert", poltert US-Präsident Trump beim NATO-Gipfel. Berlin habe sich abhängig gemacht von russischem Erdgas. Für die geplante neue Ostsee-Pipeline verheißt das nichts Gutes.
Winzige Handtaschen und natürliche Sonnencreme: Das Projekt "Unternehmerinnen der Zukunft" hilft Gründerinnen dabei, ihre innovativen Produkte auf den Markt zu bringen. Wir stellen zwei von ihnen vor.
Die Rede eines chinesischen Grundschülers bei einem Rhetorikwettbewerb wurde im Internet zum Hit. Seine scheinbar banalen Worte enthalten Weisheiten, von denen auch die deutsche Politik lernen kann, meint Zhang Danhong.
text Sierens China: Seite an Seite
2018-07-11T16:03:00Z
Bei den deutsch-chinesischen Regierungskonsultationen in Berlin sind sich China und Deutschland deutlich näher gekommen. Unterschiedliche Auffassungen gibt es allerdings noch viele, meint Frank Sieren.
Dschibuti will zum weltweiten Logistik-Zentrum werden. Mit chinesischer Hilfe baut es gerade die größte Sonderwirtschaftszone Afrikas. Doch die ambitionierten Pläne bergen auch Risiken.