feed2list
returnIndex  |  returnMultimedia bookmark
Search and browse in Multimedia
   search hits: 53
DVDONE.CH - DVD Verleih (Schweiz)
website DVDONE.CH - DVD Verleih (Schweiz)
DVDs mieten statt kaufen!
Die 20-jährige Fussballerin Hayat erkrankt an Brustkrebs, will jedoch sofort nach ihrer Operation wieder zurück aufs Spielfeld. Sie muss feststellen, dass ihr Vater sie vom Verein abgemeldet hat, der nach dem Tod seiner Frau in grösster Sorge um seine Tochter ist. Doch Hayat drängt es zurück zu ihrer Leidenschaft, vor allem, weil sie sich zu ihrem neuen Trainer Toni hingezogen fühlt.
Diese Dokumentation befasst sich damit, welche Rollen die Tierindustrie in den verschiedensten Bereichen in unserem Leben spielt. Zum Teil mit versteckter Kamera gefilmt, beobachtet der Film das, was hinter den Kulissen geschieht, unter anderem bei Tierversuchen, der Fleischproduktion, dem Handel mit Haustieren oder der Produktion von Kleidung, zum Beispiel von Pelzen.
Sol Harkens ist der wahrscheinlich bekannteste Atheist der Welt. Seine Bücher gegen den Glauben sind Bestseller. Zudem ist Sol reich, kann sich einen luxuriösen Lebensstil leisten, hat eine russische Modelfreundin, und wird von aller Welt hofiert. Allerdings ist er auch ein lausiger Vater und gescheiterter Ehemann, der die wichtigsten Beziehungen seines Lebens nicht im Griff hat. Alles wird anders, als Sol einen Autounfall und ein Nahtod-Erlebnis hat. Er muss nun erkennen, dass sein bisheriges Leben eine Lüge war, denn: Während seines kurzen Himmelsbesuches trifft er seinen verstorbenen Sohn. Und dieser fordert Sol auf, ein positives Vorbild für andere Menschen zu werden. Und so beginnt die wundersame Wandlung eines überzeugten Atheisten. Doch diese Veränderung gefällt nicht jedem... Hintergrund: Hauptdarsteller Kevin Sorbo hat hier zum ersten Mal mit seiner Frau Sam gemeinsam einen Film produziert und auch Regie geführt.
Was machst Du, wenn es die offene Gemeinschaft, die Du als queerer Punk dringend brauchst, nicht gibt? Rede Dir einfach ein, es gibt sie doch! Klebe und drucke Fanzines, drehe und vertreibe subversive Filme, schreibe anarchistische Songs, do it yourself und vor allem: don't give a fuck! Nach und nach wird aus der anfänglichen Pseudo-Gemeinschaft eine revolutionäre Welle werden und eine internationale Bewegung! QUEERCORE: HOW TO PUNK A REVOLUTION erzählt die Geschichte jener losen Gruppe von nordamerikanischen Punk-Künstlerinnen, die in den 1980er und 90er Jahren ihre queeren Identitäten radikal ins Zentrum der eigenen Arbeiten rückten und sich damit nicht nur gegen die damals von heterosexuellen Männern dominierte und latent homophobe Punk-Szene auflehnten, sondern auch gegen den allzu angepassten schwulen Mainstream. Regisseur Yony Leyser ("William S. Burroughs - A Man Within", "Desire Will Set You Free") lässt dazu die schillernden Schlüsselfiguren der Bewegung zur Wort kommen: die Filmemacherinnen Bruce LaBruce und G.B. Jones, die Musikerinnen Kim Gordon (Sonic Youth), Jody Bleyle (Team Dresch) und Kathleen Hanna (Bikini Kill), ihren schamlosen Wegbereiter John Waters - und viele mehr. Künstlerinnen wie Beth Ditto und Peaches erzählen, wie die Bewegung ihr Verständnis von queerem Leben und Denken, das sich von allen normativen Einschränkungen löst, geprägt hat. Filmclips, Konzertausschnitte und Aufnahmen der spektakulärsten Aktionen dokumentieren das vielschichtige Schaffen der Szene. Leysers mitreissendes Szene-Porträt schliesst nicht nur eine klaffende Lücke innerhalb der nicht-heterosexuellen Geschichtsschreibung, es ist auch ein wilder Appell gegen jede Form der falschen Anpassung.
Der "Hexer" kehrt nach London zurück, um in einer neuerlichen Mordserie seine Unschuld zu beweisen. Nur widerwillig arbeitet Inspektor Wesby mit seinem früheren Erzfeind zusammen. Edgar-Wallace-Klassiker mit antiquiertem Charme und Grusel.
Nachdem er zwei seiner Komplizen getötet hat, findet ein Gangsterboss selbst den Tod durch das steckbrieflich gesuchte Verbrecherphantom "Der Hexer", der damit die Ermordung seiner Schwester rächt. Inspektor Higgins und Kommissar Wesby von Scotland Yard sollen den Rächer stoppen, der offensichtlich vor hat, noch eine Reihe weiterer Selbstjustizmorde zu begehen.
Nachdem ihre schizophrene Mutter in eine Nervenheilanstalt eingeliefert wurde, wächst die junge Rachel bei einer wenig liebevollen Adoptivfamilie auf und gerät an der High School zur belächelten Aussenseiterin. Nur einer engagierten Lehrerin, die einst mit der legendären Carrie White die Schulbank drückte, entgeht nicht, dass telekinetische Kräfte in dem unscheinbaren Mädchen schlummern. Als persönliches Unglück und Hänseleien überhand nehmen, entlädt sich Rachels Frust in einem blutigen Massaker.
Zora erfährt von ihrer Mutter Sarah, dass sie nicht, wie bislang angenommen, die Tochter des Ex-Ehemannes von Sarah ist, sondern mittels einer Spende aus einer Samenbank gezeugt wurde. Zora bringt den Namen des "Vaters" in Erfahrung und sucht ihn auf: Zu ihrem Entsetzen stellt Zora fest, dass Halbert Jackson ein Gebrauchtwagenverkäufer ist - und obendrein weiss ist. Mutter Sarah ist aufgebracht, doch nach ersten Streits mit dem Redneck Halbert entdeckt sie, dass er gar nicht so schlimm ist, wie sie zunächst geglaubt hat.
Die 54 Jahre alte Teresa (Paulina Garcia, bekannt aus "Gloria") arbeitet seit Jahrzehnten als Hausmädchen für eine Familie in Buenos Aires. Als die Familie ihr Haus verkaufen muss, ist Teresa gezwungen, eine Arbeitsstelle im weit entfernten San Juan anzunehmen. Obwohl ihr das Reisen nicht besonders gefällt, bricht sie auf eine Reise durch die Wüste auf. Bei ihrem ersten Zwischenstopp, im Land der wundersamen "Heiligen Correa", verliert sie ihre Tasche mit all ihren Habseligkeiten. Durch diesen Zwischenfall lernt sie El Gringo (Claudio Rissi) kennen, einen fahrenden Händler, der ihr als Einziger weiterhelfen kann, ihre Tasche wiederzufinden. Was wie das Ende ihrer Welt schien, wird, erweist sich als ihre Rettung ...
In unserer hoch technologisierten Welt gibt es immer neue Innovationen, die uns im Alltag noch mehr Zeit ersparen wollen. Nichtsdestotrotz ist Zeit das, was uns am meisten fehlt. Wie kann das sein? Filmemacher Florian Opitz begibt sich auf die Suche nach der verlorenen Zeit und befragt Experten aus Wissenschaft, Psychologie und Wirtschaft. Dabei begegnen ihm auch Persönlichkeiten, die sich bewusst und mutig dafür entschieden haben, aus dem beengenden Hamsterrad unserer Gesellschaft auszusteigen und die ihre eigenen Wege zu einem entschleunigten Dasein gefunden haben.
Als Fernsehreporter Harry Hinkle bei einem Footballspiel leicht verletzt wird, überredet ihn sein Schwager Willie Gingrich, ein gerissener Winkeladvokat, seine Verletzung "ein wenig" zu übertreiben, um von der Versicherung ein hohes Schmerzensgeld zu ergaunern. Sie verklagen das Footballteam, das Stadion und die Fernsehstation. In Folge dessen opfert Boom Boom Jackson, der gutmütige Spieler, der Harry angerempelt hatte, seine Karriere für den Reporter, und Willie ruft ausgerechnet Harrys geldgierige Ex-Frau mit auf den Plan.
5035673020227
Noor ist ein Dorfjunge aus der Kashmirtal wie viele andere: arm und ohne Perspektive auf ein besseres Leben. Mit dreizehn ändert sich das schlagartig. Er wird zum Stalljungen einer wohlhabenden Familie. Prompt verliert er sein Herz an Firdaus, die Tochter des Hauses - und sie erwidert seine Gefühle. Firdaus Eltern machen den Kindern jedoch auf brutale Art und Weise deutlich, dass die junge Liebe keine Zukunft hat. Das junge Mädchen wird ins ferne London geschickt. Noor bleibt mit gebrochenem Herzen im Kashmirtal. Jahre später treffen sich die beiden in Delhi wieder. Noor ist inzwischen zum erfolgreichen Künstler avanciert. Fridaus soll einen pakistanischen Diplomaten heiraten. Die Liebe zwischen den beiden flammt erneut auf. Doch der Weg in eine gemeinsame Zukunft scheint für immer versperrt.
Das Noble House, grösstes Handelsunternehmen in Hongkong, befindet sich in einer schweren wirtschaftlichen Krise. Der Tai Pan des angeschlagenen Giganten, Ian Dunross, sucht die Unterstützung von Linc Bartlett, Boss der amerikanischen Par-Con Industries. Was als freundschaftliche Geschäftsbeziehung beginnt, wandelt sich schnell zu dem Versuch einer feindlichen Übernahme. Bartlett spielt ein doppeltes Spiel und will selber in Hongkong Fuss fassen. Dafür verbündet er sich mit Dunross' Erzfeind Quillan Gornt, der das Noble House ein für alle Mal ruinieren will. Eine alte Verpflichtung sorgt beim Tai Pan für zusätzliche Unruhe: Noble-House-Gründer Dirk Struan hatte seinerzeit als Pfand vier geteilte Münzen an Geschäftspartner vergeben. Wer immer eine solche halbe Münze vorlegt, kann vom Tai Pan eine Gunst erbitten, die nicht abgelehnt werden darf. Ausgerechnet jetzt taucht eine dieser seit Ewigkeiten verschwundenen Hälften wieder auf.
Das Noble House, grösstes Handelsunternehmen in Hongkong, befindet sich in einer schweren wirtschaftlichen Krise. Der Tai Pan des angeschlagenen Giganten, Ian Dunross, sucht die Unterstützung von Linc Bartlett, Boss der amerikanischen Par-Con Industries. Was als freundschaftliche Geschäftsbeziehung beginnt, wandelt sich schnell zu dem Versuch einer feindlichen Übernahme. Bartlett spielt ein doppeltes Spiel und will selber in Hongkong Fuss fassen. Dafür verbündet er sich mit Dunross' Erzfeind Quillan Gornt, der das Noble House ein für alle Mal ruinieren will. Eine alte Verpflichtung sorgt beim Tai Pan für zusätzliche Unruhe: Noble-House-Gründer Dirk Struan hatte seinerzeit als Pfand vier geteilte Münzen an Geschäftspartner vergeben. Wer immer eine solche halbe Münze vorlegt, kann vom Tai Pan eine Gunst erbitten, die nicht abgelehnt werden darf. Ausgerechnet jetzt taucht eine dieser seit Ewigkeiten verschwundenen Hälften wieder auf.
Aman versucht sich recht erfolgreich als Musiker in London. Auch die charmante, aus dem Punjab stammende Asha lebt mit ihren Eltern in einer schicken Villa im Nobelvorort South Kensington. Als die beiden sich kennenlernen, ist es Liebe auf den ersten Blick. Zum Glück des Paars fehlt nur noch die Einwilligung von Ashas Eltern zur Hochzeit. Zunächst sind die Schwiegereltern in spe von dem vor Kreativität und Intellekt sprühenden Aman geradezu begeistert. Alles scheint sich glücklich zu fügen. Das Blatt wendet sich jäh, als Ashas Eltern herausfinden, dass Aman pakistanischer Herkunft ist. Die verzweifelten Liebenden schmieden in ihrer Not einen riskanten Plan und wollen Ashas Eltern umzustimmen. Das totale Chaos ist vorprogrammiert!