feed2list
feed2list will stop its service on 2019-01-01
Search and browse in Web · Internet
   search hits: 584
website Bootsführerschein, SportbootführerscheinBootsfahrschule Likedeeler
Bootsführerschein, Sportbootführerschein im Hafen Stralsund, MS Likedeeler, Am Ippenkai (Nordmole) | Telefon: 0151 2527 5565
feed text Werftwoche für „Den Dicken"
Sun, 06 Jul 2014 10:17:49 +0000

Den Klassenraum der Bootsfahrschule Likedeeler hatten wir in den vergangenen zwei Wochen von unserem Flaggschiff, der Motoryacht LIKEDEELER, auf unser Ausbildungsschiff, die Segelyacht ROWI, verlegt, denn „Der Dicke", wie Volko Krause sein Schiff liebevoll nennt, musste in die Werft nach … weiterlesen ...

Der Beitrag Werftwoche für „Den Dicken" erschien zuerst auf Bootsführerschein, Sportbootführerschein | Bootsfahrschule Likedeeler.


Wir haben unsere Möglichkeiten erweitert. Ab sofort fahren wir SKS-Praxis und Skippertraining nicht mehr mit Charteryachten, sondern mit der 47-Fuß Ausbildungs-Yacht ROWI. Wir haben die ROWI generalüberholt und für Ausbildungsfahrten optimiert. Das bedeutet nicht nur, dass das Schiff jetzt wieder … weiterlesen ...

Der Beitrag Neues Ausbildungsschiff in der Bootsfahrschule Likedeeler erschien zuerst auf Bootsführerschein, Sportbootführerschein | Bootsfahrschule Likedeeler.


text Stopperstek
Sun, 24 Nov 2013 11:02:14 +0000

Der Stopperstek ist ein Knoten, mit dem eine dünne Leine an einer dicken Leine festgemacht wird, die unter Zug steht (aber auch an einer Stange oder einem Want). Er zieht sich unter Belastung zu, wird er entlastet, lockert er sich … weiterlesen ...

Der Beitrag Stopperstek erschien zuerst auf Bootsführerschein, Sportbootführerschein | Bootsfahrschule Likedeeler.


text Belegen an der Klampe
Tue, 29 Oct 2013 11:01:52 +0000

Belegen an der Klampe bedeutet, ein Seil an einer Klampe festzumachen. Auch wenn eine Leine an einer anderen Vorrichtung festgemacht wird, zum Beispiel Poller, Klemme, Ring oder Belegnagel, nutzen wir den Begriff „belegen". Für die Prüfung lernen Sie das Belegen … weiterlesen ...

Der Beitrag Belegen an der Klampe erschien zuerst auf Bootsführerschein, Sportbootführerschein | Bootsfahrschule Likedeeler.


text Rundtörn mit zwei halben Schlägen
Thu, 24 Oct 2013 10:02:05 +0000

Der Rundtörn mit zwei halben Schlägen wird neben dem Palstek besonders häufig gebraucht. Er dient zum Festbinden an Stangen, Ringen, Pollern oder anderen Dingen und ist damit eine Alternative zum Webleinstek. Er ist sehr sicher und kann auch unter Spannung … weiterlesen ...

Der Beitrag Rundtörn mit zwei halben Schlägen erschien zuerst auf Bootsführerschein, Sportbootführerschein | Bootsfahrschule Likedeeler.


text Doppelter Schotstek
Sun, 06 Oct 2013 18:00:10 +0000

Ein doppelter Schotstek dient demselben Ziel wie der einfache Schotstek: die Enden zweier Leinen miteinander zu verbinden, insbesondere wenn diese nicht gleich stark sind. Will man den Knoten besonders sicher machen, legt man noch einige Windungen mehr, dann wird ein … weiterlesen ...

Der Beitrag Doppelter Schotstek erschien zuerst auf Bootsführerschein, Sportbootführerschein | Bootsfahrschule Likedeeler.


text Schotstek
Fri, 04 Oct 2013 21:48:19 +0000

Der Name Schotstek legt zwar die Vermutung nahe, dass man diesen Knoten irgendwie für die Schot braucht, so ist es aber nicht. (Die Schot befestigt man mit dem Palstek am Segel.) Mit dem Schotstek verbinden wir die Enden zweier Leinen, … weiterlesen ...

Der Beitrag Schotstek erschien zuerst auf Bootsführerschein, Sportbootführerschein | Bootsfahrschule Likedeeler.


text Palstek
Tue, 01 Oct 2013 15:33:37 +0000

Der Palstek ist der von Seeleuten am häufigsten gebrauchte Seemannsknoten. Er wird auch als König der Knoten bezeichnet. Mit dem Palstek knüpfen wir ein festes Auge, das sich nicht zusammenzieht. Er ist auch nach längerer Belastung meistens leicht zu lösen. … weiterlesen ...

Der Beitrag Palstek erschien zuerst auf Bootsführerschein, Sportbootführerschein | Bootsfahrschule Likedeeler.


text Webleinstek auf Slip
Fri, 27 Sep 2013 09:51:28 +0000

Den Webleinstek auf Slip verwendet man nur dann, wenn er nicht stark belastet wird und schnell geöffnet werden soll, also zum Beispiel, um einen Fender provisorisch anzubinden. Als dauerhafter Knoten, insbesondere zum Festmachen des Schiffes, ist er nicht geeignet, dafür … weiterlesen ...

Der Beitrag Webleinstek auf Slip erschien zuerst auf Bootsführerschein, Sportbootführerschein | Bootsfahrschule Likedeeler.


text Webleinstek
Sat, 21 Sep 2013 05:31:06 +0000

Der Webleinstek kneift sich nicht fest und ist leicht zu lösen. Wenn man ihn nicht stark belasten und schnell öffnen will, kann man auch den Webleinstek auf Slip nehmen. Bei einseitiger Belastung kann sich dieser Knoten lösen, deshalb wird das … weiterlesen ...

Der Beitrag Webleinstek erschien zuerst auf Bootsführerschein, Sportbootführerschein | Bootsfahrschule Likedeeler.