feed2list
feed2list will stop its service on 2019-01-01
Search and browse in Finances · Money
   search hits: 100
website boersenblatt.net News
Dieser Feed enthält die neuesten Nachrichten des Börsenblatt.Net Portals
Die Universitätsbibliothek der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr in Hamburg erwirbt als erste Bibliothek im deutschsprachigen Raum das gesamte E-Book-Archiv von De Gruyter. Im Projekt „De Gruyter Book Archive" digitalisiert der Wissenschaftsverlag bis 2020 seine gesamte Backlist bis zurück in das Gründungsjahr 1749.
Der Philosoph und Autor Robert Spaemann ist am 10. Dezember im Alter von 91 Jahren in Stuttgart gestorben. Der Klett-Cotta Verlag bereitet die Ausgabe von "Gesammelte Schriften in Einzelbänden" vor.
In deutschen Haushalten werden weniger Bücher angeschafft: Laut Statistischem Bundesamt kauften im Jahr 2017 nur noch 54 Prozent aller privaten Haushalte in Deutschland Bücher. Vor zehn Jahren hatte der Anteil noch bei 65 gelegen. An der Digitalisierung liegt es nicht.
Der Verlag Eugen Ulmer schafft eine Doppelspitze im Verkauf mit zwei Verkaufsteams: Uwe Schaumann übernimmt zum 2. Januar 2019 die neu geschaffene Position der Verkaufsleitung Süd. Antje Roth konzentriert sich künftig auf den Norden Deutschlands.
Mariana Lekys Roman "Was man von hier aus sehen kann" steht seit rund einem Jahr auf der Bestsellerliste, mehr als 20 Auflagen des Buchs sind erschienen und fast 300.000 Exemplare des Lieblingsbuches der unabhängigen Buchhändler (2017) verkauft. Der DuMont Verlag machte seiner Erfolgsautorin zum Dank ein besonderes Geschenk: Mariana Leky ist jetzt Patin eines Okapi-Bullen. Das Tier hat eine besondere Bedeutung.
Diogenes Urgestein Stefan Fritsch (65) geht Ende des Jahres in Ruhestand. Vor mehr als 30 Jahren war Fritsch zum Diogenes Verlag gewechselt und seit 1992 dort als Mitglied der Geschäftsleitung. Wie Anfang Oktober von boersenblatt.net gemeldet, ist Steffen Müller sein Nachfolger. 
Kann man einen vorweihnachtlichen Bücherbummel noch versüßen? Die Buchhandlung Degenhardt in Möchengladbach kann.  An der Kasse gibt es ein Küsschen. Aus Schokolade. Für die stilechte Präsentation sorgt Mitarbeiterin Jenny Jacob.
Deloitte hat die Deutschen zu ihren Lesegewohnheiten befragt – und kommt zu dem Fazit: "Das Lesen von Büchern boomt in allen Altersgruppen." boersenblatt.net schaut auf die wichtigsten Ergebnisse der Studie "Media Consumer Survey 2018".
Verlegerin Alessandra Ballesi-Hansen will mit ihrem nonsolo Verlag Büchern aus Italien auch in Deutschland eine Bühne bieten. Im Frühjahr erscheint der zweite Titel. Der nonsolo Verlag ist Schnuppermitglied im Börsenverein des deutschen Buchhandels.
text Adventsrätsel: Jede Menge Wasser
Tue, 11 Dec 2018 08:00:00 +0100
Georgien ist wasserreich, allein 2.000 Quellen gibt es im Gebirge. Und mit 1.364 km Länge übertrifft der Mtkwari den Rhein um mehr als 100 km. Sie sehen schon: Heute wollen wir mehr über die Flüsse wissen.
text Antiquariat: Welter, Gotendorf, Schöffler
Tue, 11 Dec 2018 06:55:00 +0100
Ein deutscher Antiquar in Paris, Alfred N. Gotendorf, Heinz Schöffler: soeben erscheint das Dezemberheft der Zeitschrift "Aus dem Antiquariat".
Weihnachtspost kann die Branche diesmal auch an inhaftierte Kollegen in aller Welt schicken. Mit einer Kartenaktion will die IG Meinungsfreiheit Solidarität zeigen und aktuell vor allem zwei Verleger unterstützen: Yao Wentian in China und Osman Kavala in der Türkei.
Die Initiative "Autoren helfen" setzt ihre Benefizreihe fort – ab sofort können Schriftsteller wieder für eine "Wohnzimmerlesung" gebucht werden. Im vergangenen Jahr sammelte das Projekt mehr als 22.000 Euro ein.
Visual Mechandising, das Thalia und Hugendubel bei ihren neuen Ladenkonzepten nutzen, sei eine Kernaufgabe für jeden Buchhändler, sagt Marketing-Professor Jörn Redler. Was hinter dem Konzept steht und wie es auch kleinere Buchhandlungen nutzen können, erklärt er im Interview.
Das Reise Know-How-Erfolgskonzept aus dem Osten jetzt auch für den Westen Nordamerikas!  Dies ist ein "Sponsored Post".