feed2list
Search and browse in Finances · Money
   search hits: 108
boerse-frankfurt.de
website boerse-frankfurt.de
Börse Frankfurt News
feed text ETFs: US-Aktien fest im Blick
Tue, 17 Jul 2018 13:06:50 GMT
Anleger erwarten weiter steigende US-Aktien und geben sich optimistisch hinsichtlich europäischer Werte. Bei Festverzinslichem zählen Staatsanleihen der Euroländer mit mittleren Fälligkeiten.
text Scale: Nicht jedes Fintech überzeugt
Tue, 17 Jul 2018 11:06:02 GMT
Bei der Entwicklung von Scale-Aktien gibt es große Unterschiede. Unter den Fintechs kann insbesondere die Frankfurter FinTech Group überzeugen, andere verzeichnen große Einbußen.
Marktexperte Michael Blumenroth von der Deutschen Bank blickt in der Juli-Ausgabe von Aktien, Gold & Co. auf das zweite Börsenhalbjahr. Entscheidend für die Märkte sind vor allem die weltweiten politischen Entwicklungen.
text ETFs: Eine sachliche Zwischenbilanz
Mon, 16 Jul 2018 08:15:22 GMT
Warum sollte ein Anleger auf ETFs setzen? Oder warum nicht? Christoph Frank, Fondsmanager und Analyst bei pfp Advisory, beleuchtet in dieser Kolumne die Vor- und Nachteile börsengehandelter Indexfonds.
Eine neue Studie zeigt, wo die Bundesbürger das beliebte Edelmetall lagern.
Gute Quartalszahlen auf der einen Seite, Konjunkturrisiken durch den Handelsstreit auf der anderen - Analysten sind uneins, welcher Einfluss sich durchsetzen wird.
text Anleihen: Gewöhnungseffekte
Fri, 13 Jul 2018 10:47:52 GMT
Handelskonflikt, Nato-Streit und Turbulenzen in Großbritannien - das alles wird derzeit ignoriert. Die Flucht in bonitätsstarke Anleihen bleibt aus.
text Baader Bond Market: "Chaostage in London"
Thu, 12 Jul 2018 15:27:02 GMT
Klaus Stopp blickt umfassend auf die Wochen am Rentenmarkt zurück. Der Handelskrieg hat die Märkte fest im Griff, entsprechend zogen die Kurse für Bundesanleihen wieder leicht an
text Erstmals über 1.300 ETFs auf Xetra
Thu, 12 Jul 2018 11:50:08 GMT
iShares mit neuem Renten-ETF auf Staatsanleihen und Aktien-ETF mit Fokus auf Nachhaltigkeit / 115 Listings seit Jahresbeginn
Hohes Vertrauen in Aktien der Biotech-, Internet- und Energiebranche. Auch Mischfonds kommen an.
Grüner fragt sich, ob ein baldiger Schuldenkollaps innerhalb der Europäischen Union droht, ausgelöst durch die neue populistische Regierung Italiens.
Der Kurs-Dip nach unten verleitet vor allem Profis zu Gewinnmitnahmen aber kaum jemand zum günstigen Einstieg, was den Markt mit weiterem Potential füttert.
Hüfner setzt sich mit den längerfristig wieder steigenden deutschen Exporten in den Euroraum auseinander, deren Ursachen und inwieweit sie ein Gegenpol zu Trumps protektionistischer Handelspolitik sein könnten.
text ETFs: Käufer melden sich zurück
Tue, 10 Jul 2018 11:21:39 GMT
Die schlechte Laune ist erst einmal verflogen, Aktien-ETFs sind wieder gesucht - auch europäische. Nicht unbeachtet bleibt der starke Anstieg des Nasdaq 100.
text ETF-Namen: Was man aus ihnen lesen kann
Tue, 10 Jul 2018 07:39:13 GMT
Auf den ersten Blick wirken die Bezeichnungen lang und sperrig. Dabei verstecken sich in den Textbandwürmern Details der ETFs, die Anleger mit etwas Übung auf einen Blick übersetzen können. Was die Suche nach dem passenden ETF einfacher macht.
Der erfahrenste Vermögensverwalter Deutschlands erklärt, wie Investoren heute ein Portfolio zusammenstellen.
Wie nachhaltig die jüngste Erholung am deutschen Aktienmarkt ist, wird nach Ansicht von Analysten weiterhin vom Streit über Handelsbarrieren bestimmt. Technisch muss der DAX wichtige Hürden überwinden.
text Anleihen: Auf der sicheren Seite
Fri, 06 Jul 2018 11:28:28 GMT
Der internationale Handelsstreit trübt nach wie vor die Stimmung am Anleihemarkt und stützt die Nachfrage nach sicheren Häfen. Die mögliche Aussicht auf zollfreien Autohandel zwischen den USA und der EU setzt dem wenig entgegen.
Klaus Stopp blickt umfassend auf die Wochen am Rentenmarkt zurück.
text Zwei neue UBS-ETFs: Multi-Faktor-Strategien
Thu, 05 Jul 2018 14:26:35 GMT
Die UBS bietet das Engagement in Unternehmen aus der EWU bzw. Industrieländern mit einem Risiko-orientierten Faktorenansatz, der auf sechs Fundamental- und Preiskriterien basiert.
WisdomTree bietet das Engagement in großvolumige, in Euro begebene Anleihen mit Investment-Grade-Rating - wahlweise nur Staatsanleihen oder Staats- und Unternehmensanleihen, thesaurierend oder ausschüttend.
Hüfner fragt sich, weshalb Trump in seinem Versuch, die US-amerikanische Wirtschaft anzukurbeln, auf die wesentlich schwächeren Zölle setzt statt den US-Dollar zu entwerten. Und findet einige gute Gründe, warnt Anleger aber auch vor Wechselkursrisiken.
Grüner fragt sich, ob die Angst der Anleger vor einem baldigen Bärenmarkt berechtigt ist, und prüft die aktuelle Situation auf typische Ursachen.
text Zertifikate-Trends: Auf DAX-Erholung setzen
Wed, 04 Jul 2018 11:47:03 GMT
Politisch bedingte höhere Schwankungen an den Aktienmärkten locken kurz- und längerfristig orientierte Anleger in DAX und Euro Stoxx 50. Von den Einzelaktien stehen Tesla, Microsoft und Wirecard im Fokus.
text Marktstimmung: "Wenig Überzeugungskäufe"
Wed, 04 Jul 2018 11:14:06 GMT
Zwar hat sich mit den Aktienpreisen auch die Stimmung hierzulande wieder gebessert (heimische Käufer), allerdings wegen Gewinnmitnahmen vormaliger Bären, nicht aus echtem Glauben an eine Erholung.
text Xetra-Gold verwahrt über 180 Tonnen Gold
Wed, 04 Jul 2018 07:55:00 GMT
Deutsche Börse Commodities, Emittent des physisch hinterlegten Xetra-Gold, meldet einen Zuwachs von sechs Tonnen seit Jahresbeginn.
text ETFs: Keine eindeutige Tendenz
Tue, 03 Jul 2018 10:53:41 GMT
Der Meinungen der ETF-Anleger über die weitere Richtung an den Börsen gehen auseinander, so wird gekauft wie verkauft. Unter Abgabedruck bleiben Banken-ETFs.
text DAX ist 30 - Frankfurt feiert
Mon, 02 Jul 2018 09:40:42 GMT
Deutsche Börse läutet gemeinsam mit DAX-Gründervätern den Handel ein.
text pfp Advisory: "Happy Börsday, DAX"
Mon, 02 Jul 2018 09:33:50 GMT
Fondsmanager und Analyst Roger Peeters, der ab sofort im Wechsel mit seinem Partner hier schreiben wird, würdigt anlässlich des 30. Geburtstags die Bedeutung des DAX. Beeindruckend seien vor allem die langfristig hohen Renditen auch bei großen Unterschieden zwischen Kurs- und Performance-Variante. Und die geringe Partizipation hiesiger Anleger...
Die Regierungskrise hierzulande verunsichert die Märkte. Außerdem setzen sich die Handelsstreitigkeiten fort.
text "Das Gesicht der Börse wird 30"
Sun, 01 Jul 2018 12:21:24 GMT
Hauke Stars, Vorstand bei der Deutschen Börse, fasst die Geschichte des wichtigsten deutschen Aktienindex zusammen, über den Medien 120-mal täglich live vom Frankfurter Parkett in alle Welt berichten. Der DAX ist dabei fast immer im Spiel. Als Barometer für die heimische Wirtschaft und als Benchmark für eine Vielzahl von Finanzprodukten zählt er...
text Erfolgreicher Börsengang der AKASOL AG
Fri, 29 Jun 2018 11:13:00 GMT
Der Spezialist für Batteriesysteme im Automobilsektor aus Darmstadt notiert jetzt im Prime Standard.
text Anleihen: Kurzfristiges Aufatmen
Fri, 29 Jun 2018 10:37:17 GMT
Nach einer weiteren turbulenten Woche an den Märkten ist nun etwas Ruhe eingekehrt. Händler und Analysten bleiben aber in Habachtstellung.
Dirk Schumacher erklärt das europäische Target2-System, warum die Forderungen der Bundesbank gegenüber anderen europäischen Zentralbanken steigen und was das für Auswirkungen haben kann.
Klaus Stopp blickt umfassend auf die Wochen am Rentenmarkt zurück.
Invesco bietet das Engagement in Contingent Convertible Bonds, kurz Cocos, die von Industrieländer-Banken in US-Dollar begeben worden sind.
Hüfner analysiert, ob die theoretisch negativen Folgen von Handelsbeschränkungen auf Wachstumsraten, Inflation, den internationalen Handel und geopolitische Spannungen auch in der Praxis eintreffen könnten.
Grüner wagt die steile These, dass gerade die Intransparenz viele Anleger zu Investments in geschlossene Beteiligungen verleitet. So blieben ihnen das Miterleben der Volatilität erspart, auch wenn die Verlustrisiken unterm Strich um ein vielfaches höher sei.
text Rohstoffe: Anleger ziehen sich zurück
Wed, 27 Jun 2018 12:11:43 GMT
Gold- und Silber-Investments verlieren an Glanz, die Preise geben in jüngster Zeit nach. Auch von Engagements in Öl und Industriemetallen nehmen Investoren tendenziell wieder Abstand.
Der DAX fällt deutlich, obwohl etliche der hiesigen institutionellen Anleger mit mittelfristigem Horizont Aktien gekauft haben seit der vergangenen Erhebung. Das ist für Joachim Goldberg kein gutes Zeichen.
text DJE Marktkommentar: "Aktiv versus Passiv"
Wed, 27 Jun 2018 09:19:45 GMT
Bohnet betrachtet die bipolare Diskussion um aktives oder passives Fondsmanagement und verweist auf die Chancen einer professionellen Vermögensverwaltung versus dem Versuch als Privatanleger, selbst Kauf und Verkauf zu timen.
Durch neue Leitlinien der Luxemburger Aufsichtsbehörde ist die Abwicklung von Handelsgeschäften in Aktien, deren Hauptgeschäftsaktivitäten im Cannabis-Sektor liegt, ab 28. September vorerst nicht mehr möglich. Deswegen wird der Handel mit diesen Aktien an der Frankfurter Wertpapierbörse am 24. September eingestellt. Deutsche Aktien sind nicht...
text ETFs: Schlechte Stimmung wegen Handelsstreit
Tue, 26 Jun 2018 11:20:52 GMT
Es ist der US-Präsident mit immer neuen Zöllen, der für schlechte Laune an den Börsen sorgt. Betroffen sind vor allem europäische Aktien: Von denen wollen Anleger nichts mehr wissen.
Ein neuer ETF der DWS ermöglicht das Engagement in die 600 Werte im STOXX Europe 600 mit einer Absicherung gegen Währungsschwankungen zum Euro.
Franklin Templeton bietet mit zwei neuen Active-ETFs das Engagement in Anleihen mit guter Bonität - zum einen in Euro begebene kurzlaufende Staats- oder Unternehmensanleihen, zum anderen in US-Dollar begebene Unternehmensanleihen.
text Aus dem ETF Magazin: "Ende des Booms?"
Tue, 26 Jun 2018 06:53:31 GMT
Uli Kühn geht der Frage nach, ob die in den USA anstehenden Zinserhöhungen für Aktien wie Anleihen der Emerging Markets gefährlich werden könnten. Und befindet, dass es vermutlich noch zu früh sei für einen Abschied aus den Schwellenländer-Börsen. Kühl kalkulierende Anleger stockten auf.
Anleger können jetzt rund eine Million Zertifikate und Optionsscheine an der Börse Frankfurt von 8 bis 22 Uhr handeln - also am Morgen eine Stunde früher und am Abend zwei Stunden länger. Damit wird die Handelszeit in Frankfurt erstmals bis auf 22 Uhr ausgeweitet.
Der Münchner Börsenveteran Gottfried Heller spricht mit dem ETF Magazin über die Vorteile von ETFs, die deutsche Aktien-Angst und hypernervöse Börsen.
text Wochenausblick: Schwieriges Fahrwasser
Mon, 25 Jun 2018 07:14:50 GMT
Politische Risiken dominieren nach wie vor das Bild am Aktienmarkt. Nach dem Bruch wichtiger Unterstützungen ist es aus charttechnischer Sicht offen, ob der DAX wieder zurück in die Spur findet.
text Anleihen: Politik gibt den Takt vor
Fri, 22 Jun 2018 13:23:33 GMT
Auf den Handelskonflikt und die schwierigen Verhandlungen über eine EU-weite Flüchtlingsregelung reagieren Anleger mit Vorsicht. Bundesanleihen profitieren.