feed2list
returnIndex  |  returnSport bookmark
Search and browse in Sport
   search hits: 97
website Blick.ch - Sport
Die neusten Nachrichten aus der Schweiz und aller Welt
Nach zehn Rennen liegt für Alfa Sauber WM-Rang 8 in Reichweite. Vor allem, weil der direkte Konkurrent Toro Rosso für die Red-Bull-Entwicklung geopfert wird.
Martin Grab (38) sucht nach dem Ausrutscher in der Doping-Kontrolle Hilfe bei Janine Geigele.
Dank Cristiano Ronaldo ist der italienische Fussball wieder wer, meint BLICK-Fussballreporter Marco Mäder.
In der 1. Qualirunde für die Europa League bezwingt der FC Vaduz aus der Challenge League Levski Sofia , den Drittplatzierten der bulgarischen Liga! Nach dem 1:0-Sieg im Hinspiel reicht auswärts eine 2:3-Niederlage.
Beim WTA-Turnier in Gstaad BE stehen mit Patty Schnyder, Conny Perrin und Viktorija Golubic schon drei Schweizerinnen in den Achtelfinals. Timea Bacsinszky verpasst es am Dienstagabend, nachzuziehen.
Tennis-Star Andy Murray (31) fällt wegen seiner langen Verletzungs-Pause im ATP-Ranking weit zurück. Der Schotte ist nur noch auf Rang 839 oder der 23.-beste Brite.
Die Saison ist erst seit wenigen Wochen zu Ende. Trotzdem starten die Super-League-Klubs bereits wieder die Vorbereitung für die neue Spielzeit. Hier gibts alle Infos dazu!
Acht von zehn Super-Ligisten haben ihren Trainer im letzten Jahr entlassen. Kehren neue Besen wirklich besser?
Das WM-Aus gegen die Schweden verdauen die Schweizer Nati-Stars in den Ferien. Inklusive Haie und Tiger.
Ray Emery (†35), ehemaliger Teamkollege von Martin Gerber bei Ottawa und Mark Streit in Philadelphia, ist in der Bucht der kanadischen Stadt Hamilton ertrunken. Die genauen Umstände sind unklar.
Thabo Sefolosha gab Clint Capela zum Start in der NBA einst Tipps. Mittlerweile hat sich der Genfer längst selbst behauptet. Sein Schweizer Landsmann fiebert weiter mit ihm.
Ein weiteres Highlight des Rad-Jahres: die Tour de France 2018! Hier im BLICK-Ticker gibt es Etappe für Etappe. So verpassen Sie gar nichts von der «Grande Boucle».
Wir brennen auf die neue Fussball-Saison! Wer wechselt wann für wieviel wohin? Vorhang auf für den BLICK-Transferticker. Hier kochen die heissesten Gerüchte, hier verpassen Sie keinen Deal!
Bald gehts endlich wieder los! Die neue Super-League-Saison wartet – und die Klubs haben versucht, sich in der Sommerpause zu verstärken. BLICK präsentiert fünf neue Akteure, bei denen es sich lohnt, in der neuen Spielzeit genau hinzuschauen.
Hier gibts die wichtigsten Sport-News im Überblick.
Am Montag wurde Cristiano Ronaldo (33) offiziell als Spieler von Juventus Turin vorgestellt. Während sich die Italiener auf Wolke sieben befinden, ist Ex-Real-Präsident Ramon Calderon so richtig angesäuert.
Diego Maradona (58) machte während der WM mit seinen Eskapaden auf sich aufmerksam. Nun hat der Argentinier eine neue Berufung in Weissrussland gefunden – und wird einer Fussball-Legende entsprechend empfangen.
Auch ohne Roger Federer ist das Schweizer Tennis dieses Jahr am Champions Dinner von Wimbledon vertreten. Juniorinnen-Finalistin Leonie Küng (17) darf mit den Grossen dinieren.
Eugenie Bouchard ist die Attraktion beim Tennisturnier in Gstaad. Bevor sie den Fans auf dem Court einheizt, bringt sie unsere Gletscher zum Schmelzen.
Täglich versucht sich ein Fussball-Experte als Liga-Wahrsager. Heute mit Dani Wyler (Teleclub-Kommentator).
Fast zwei Jahre lang musste Novak Djokovic (31) auf einen grossen Sieg warten. Nun ist er wieder zurück. Ein Kommentar zum Wimbledon-Triumph des Serben.
König Fussball regierte für einen Monat den Planeten – und hat mit Frankreich einen neuen Weltmeister gefunden. Hier gibts alles zur WM 2018 in Russland!
Nächsten Samstag startet bereits die Super League, und bei YB sind noch alle Meisterhelden an Bord. YB-Fans sollten dennoch nicht träumen ...
Luzern eröffnet die Saison am Samstag gegen Xamax. Aber wer soll die Tore schiessen?
Aldo Kalulu heisst die neue FCB-Rakete. Bochum-CEO Ilja Kaenzig kennt den Franzosen – und ist von ihm begeistert.
Alles sah so gut aus mit dem Investor. Doch nach sechs geplatzten Terminen zog Sportmanager Marc Biver die Reissleine. Jetzt verklagt er den Hochstapler wegen Betrugs.
Marc Schneider? Unvorstellbar. Michel Decastel? Kaum. Cupsieger-Coach Ludovic Magnin? Auch nicht. BLICK legt sich fest: FCB-Trainer Raphael Wicky fliegt als erster Super-League-Trainer.
Cristiano Ronaldo (33) ist auch in diesem Jahr Favorit auf die Weltfussballer-Wahl. Gerecht ist das nicht, findet BLICK-Reporter Stefan Kreis.
Griezmann krönt seine starke Saison mit dem Weltmeistertitel. Auch Modric hat ein herausragendes Jahr hinter sich. Haben Messi und Ronaldo bei der nächsten «Fifa The Best»-Wahl das Nachsehen?
Cristiano Ronaldo ist als Spieler von Juventus Turin vorgestellt worden. Und die Tifosi sind so richtig aus dem Häuschen...
Sechs Jahre BMC sind genug. Stefan Küng, der beste Schweizer Radprofi, wechselt nach Frankreich ins Team Groupama-FDJ des zweifachen Roubaix-Siegers Marc Madiot.
Vier Flitzer sind während des WM-Finals auf den Rasen gestürmt. Die Polit-Punk-Gruppe Pussy Riot reklamierte die Aktion für sich. Nun droht ihnen eine Busse für umgerechnet 3000 Franken oder 160 Stunden gemeinnützige Arbeit. Eine vergleichsweise hohe Strafe.
Eine sich am Boden windende Spaghetti-Frisur, ein kaputter Maradonna und neue Helden. So wird uns die WM 2018 in Erinnerung bleiben.
Vor der Zürcher Maag-Halle geht es nach der WM-Niederlage von Kroatien heiss her: Hunderte Fans sind versammelt und feiern. Der Tenor: «Wir sind stolz!»
Die Franzosen lassen ihre Multilkulti-«Équipe» hoch leben, und auch in Zagreb mischt sich Stolz in die Trauer über die 2:4-Niederlage. Schweiz-Kroate Mario Gavranovic sagt: «Die Kroaten haben Überragendes geleistet.»
Dieser WM-Titel lässt die Franzosen zusammenrücken. Er wird die Integrationsproblematik aber nicht lösen. Ein Kommentar von Patrick Mäder, dem stellvertretenden BLICK-Sportchef.
Der Penalty im WM-Final für die Franzosen scheidet die Geister. Im Kreuzfeuer: Schiri Nestor Pitana aus Argentinien. Und natürlich: VAR!
«Mit Ballbesitz gewinnt man keine Spiele mehr», «im Sturm wird wieder auf Brecher gesetzt» oder «der Videobeweis ist ein WM-Gewinner». Ex-Nati-Trainer Ottmar Hitzfeld hat die vergangene WM genau unter die Lupe genommen.
Giulia Ferraro ist im siebten Fussball-Himmel. Sie durfte am WM-Final mit Wunschspieler Ivan Rakitic einlaufen.
Der Serbe Novak Djokovic siegt im Final von Wimbledon gegen den Südafrikaner Kevin Anderson mit 6:2, 6:2 und 7:6 in 138 Minuten. Zum vierten Mal triumphiert Djokovic an der Church Road und holt den 13. Major-Titel insgesamt.
Extra-Motivation für den Djoker: In Wimbledon wird er aus der Spielerbox erstmals von seinem Sohn Stefan angefeuert.
Schockiert erfuhr Giulia Steingrubers Ex-Coach Zoltan Jordanov von der Verletzung des Kunstturn-Stars. Er ist sicher: Die 24-Jährige schafft den Sprung zurück an die Spitze. Wenn sie nur will.
Auf gehts in die nächste Runde Armstrong vs. Hinault. Diesmal teilt der Amerikaner aus. Es geht um Chris Froome.
Gemäss Angaben des Schweizer Fussballverbands besitzt Nati-Star Granit Xhaka (25) sowohl einen Schweizer als auch einen albanischen Pass. Stimmt nicht, sagt sein Berater zur SonntagsZeitung.
Eine Gemeinde im Fricktal könnte heute zum Weltmeister-Dorf werden. SonntagsBlick besucht Möhlin AG, die Heimat von Kroaten-Star Ivan Rakitic.
Wer entscheidet den letzten Kraftakt für sich? Mit Novak Djokovic und Kevin Anderson stehen sich heute im Wimbledon-Final zwei Grössen gegenüber, die in den letzten Tagen viel Kampfgeist bewiesen. Verfolgen sie das Endspiel live auf BLICK ab 15 Uhr.
Es will nicht bei Tom Lüthi. Auch beim GP von Deutschland nicht. Sogar Teamkollege Stefan Bradl ist schneller.
Beim Cross-Country-Weltcup in Vallnord (Andorra) krönt sich Gunn Rita Dahle Flesjaa (Norwegen) mit 45 Jahren zur ältesten Siegerin aller Zeiten und verweist Jolanda Neff auf Platz zwei. Bei den Männern wird Nino Schurter hinter Kerschbaumer Zweiter.
Frankreich schlägt Kroatien in einem denkwürdigen WM-Final mit 4:2 und holt sich nach 1998 zum zweiten Mal den Weltmeistertitel.
Ivan Rakitic und Giulia Ferraro. Zwei Schweizer sind beim WM-Final 2018 dabei – und machen gemeinsame Sache.
Am Ende sollte es nicht sein. Kroatiens Ivan Rakitic spricht nach der 2:4-Niederlage im WM-Final gegen Frankreich über seine Enttäuschung, verpasste Chancen und seinen Status als kroatischer Nationalheld.
Nach dem Rennen in Zürich gastiert die Formel E zum Saisonabschluss in New York. Sébastien Buemi schaffts beim Renault-Abschied nicht nochmals aufs Podest.
Vor zwei Jahren kannten ihn erst Insider. Jetzt ist Kylian Mbappé die Lichtgestalt der französischen Titelhoffnungen. Der Werdegang des «blauen Wunders».
Sie geht sonst erfolgreich auf Torejagd in unserer Frauen-Nati. Aber im WM-Final drückt Ana Maria Crnogorcevic dem Land ihrer Eltern die Daumen.
WM-Final: Kroatien gegen Frankreich. Mittendrin die vielen Frauen der Stars, die ihren Liebsten die Daumen drücken. Klicken Sie sich durch die Galerie!
Einlaufkind am WM-Final. Diesen Traum lebt zurzeit die Bernerin Giulia Ferraro (8) in Moskau. Darf sie gar mit einem Landsmann auf den Platz?
Heimsieg für Jeannine Gmelin auf dem Rotsee in Luzern. Die Ruder-Weltmeisterin ist erstmals Gesamtweltcup-Siegerin.
Ferrari hat Serien-Weltmeister Mercedes mit dem Auto eingeholt. Die Scuderia aus Maranello ist auch dank Vettel und Räikkönen wieder auf Titelkurs.