feed2list
feed2list will stop its service on 2019-01-01
Search and browse in current feeds 24h
   search hits: 638
website AGILEMENT- Blog
Ziele haben ist Ehrgeiz. Ziele erreichen ist Selbstverwirklichung.
feed text 2. Schritt zur Selbstorganisation: Sortieren
Thu, 13 Dec 2018 13:47:05 +0000
Lesezeit ca. 3:00 min Zwei Fragen zu Beginn: Ist Ihr E-Mail-Posteingang leer? Befinden sich Dinge auf Ihrem Schreibtisch, die dort nicht hingehören? Wenn Sie die erste Frage mit ja, die zweite mit nein beantworten, dann haben Sie das Sortieren vermutlich bereits verinnerlicht oder ohnehin „im Blut". Glückwunsch! Für alle anderen: Keine Sorge. Sortieren, der zweite …
text 1. Schritt zur Selbstorganisation: Reduzieren
Fri, 07 Dec 2018 13:23:07 +0000
Lesezeit ca. 2:45 min In 4 Schritten zum nötigen Minimum an Selbstorganisation ist unser Thema. Im ersten Schritt geht es darum, aus viel möglichst wenig zu machen: Reduzieren ist angesagt. Wir hatten, mit Unterstützung des Hirnforschung, das allgegenwärtige „Multitasking" bereits als schädlichen Mythos entlarvt und ihm die Forderung „Eins nach dem Anderen", neudeutsch als „Single-Tasking" …
Lesezeit ca. 1:45 min Selbstorganisation, Zeitmanagement, Selbstmanagement – offen gestanden mag ich keinen dieser Begriffe so recht. Hinter dieser Abneigung steckt, so vermute ich, der Verdacht, dass Bezeichnungen, gerade wenn sie so griffig, glatt und selbstverständlich daherkommen wie Selbstorganisation und Co., am Ende nichts als leere Hüllen ohne praktische Bedeutung sein könnten. Selbstorganisation: Praxis vs. …
text Selbstorganisation ist Gehirn-Entlastung
Wed, 21 Nov 2018 13:51:38 +0000
Lesezeit ca. 3:30 min „Du machst ja nur noch, was auf Deiner ****** To Do-Liste steht!" Mit diesem Vorwurf seitens meiner Frau sah ich mich am letzten Wochenende konfrontiert. Meine Erwiderung begann mit dem Hinweis auf die aus meiner Sicht unwahre Generalisierung, was taktisch vermutlich ein Fehler war, denn ganz offenbar ging es hier nicht …
Lesezeit ca. 2:30 min „Life is what happens to you while you’re busy making other plans.", also etwa: „Leben ist, was passiert, während Du andere Pläne machst" ist eine Textzeile aus John Lennons „Beautiful Boy". Im Einklang mit dem Hippie-Stereotyp wird dieses Zitat oft verwendet, um auf die letztendliche Sinnlosigkeit allen Planens angesichts der Unvorhersehbarkeiten …
Lesezeit ca. 2:00 min Ich gebe es zu, ich war immer Tom Cruise-Fan. Es gibt einfach nicht viele Schauspieler, die den „Amerikanischen Traum" so perfekt und auch in seinen Abgründen (Magnolia, irgendwie auch der Scientology-Unsinn) verkörpert haben. Vielleicht ist es kein Zufall, dass einer der für unser Thema – Selbstorganisation, Zeitmanagement etc. – wahrsten Sätze …
Lesezeit ca. 1:30 min Ob in der Projektarbeit oder im regulären Geschäfts- oder Büro-Alltag: Keine Form der Kommunikation ist potentiell so effizient wie das direkte Gespräch. Das Meeting, die Konferenz (oder früher die „Sitzung") ist, richtig genutzt, ein Werkzeug für Steuerung und Informationsaustausch, dem weder die E-Mail noch Slack und Co. das Wasser reichen können. …
text Was muss gute Tagesplanung leisten?
Thu, 18 Oct 2018 13:20:02 +0000
Lesezeit ca. 3:10 min Wir haben an anderer Stelle bereits des Öfteren das Hohelied der Tagesplanung gesungen. Aber was gehört denn eigentlich dazu, damit ein Tagesplan ein guter Tagesplan ist? Soviel schon einmal vorab: Der Schritt, Ihre Aufgaben, Termine und Ihre sonstigen Erledigungen in einem einzigen Plan unterzubringen, also Tagesplanung zu betreiben, wird Ihr Leben …
text Start with why? Das Warum in den Tag bekommen
Thu, 11 Oct 2018 12:02:21 +0000
Lesezeit ca. 3:00 min Das Warum lässt uns noch nicht ganz los. Ich gebe es zu, Simon Sinek hat einen Nerv getroffen, mit seinem „Start with Why". Aber da sind wir ja in guter Gesellschaft. Nach wie vor geht es uns darum, nicht beim „Start" stehenzubleiben, sondern zu versuchen, unser „Why" (=unsere Ziele, das, was …
text Start with Why? Sinn und Selbstorganisation
Fri, 05 Oct 2018 07:00:24 +0000
Lesezeit ca. 2:30 min Letzte Woche hatte ich mich dazu hinreißen lassen, einige eher allgemeine Überlegungen zu Simon Buch Sineks „Start with Why" anzustellen. Heute wird es persönlich; vielleicht wird es sogar etwas weh tun. Die Frage lautet: Wie steht es um die Beziehung zwischen meinem „Warum" und meinem „Wie"? Wie beeinflussen die Beweggründe meines …